Aktuelles erfahren Sie hier!

 

Protestversammlung der niedersächsischen Ärzteschaft am 21.11.18

Die aktuellen Gesetzesvorhaben des Bundesgesundheitsministeriums beinhalten tiefe Einschnitte in die selbstbestimmte Praxisorganisation, die die Versorgungslage unserer Patienten, insbesondere der chronisch Kranken, voraussichtlich deutlich verschlechtern wird.

Deshalb nehmen wir am Mittwoch, den 21.November an einer Protestversammlung der niedersächsischen ärzteschaft teil.

Ausschließlich für medizinische Notfälle hat unsere Praxis an diesem tag von 8.30-12.00 Uhr geöffnet.

 

Grippeimpfungen!

 (Stand: 19.11.18)

Weiterhin bestehen Lieferengpässe für die Grippeimpfstoffe. Momentan haben wir noch genügend Impfstoff für die bereits terminierten Impfungen.

Wenn sich die Lage verbessert, werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

Urlaub

In der Zeit vom 03.-08.12.18 sind Herr Dr. Scholber und Frau dr. fröhlich im Urlaub!

Sie werden in bewährter Weise vertreten durch unsere Kolleginnen Frau Dr. Hradil und Frau Dr. Höbbel-Schnell.

Lediglich die Spätersprechstunde am 07.12.18 von 17.00-19.30 entfällt.

 

Bürokratietag

In den letzten Jahren hat sich der bürokratische Aufwand in den Arztpraxen vervielfacht. Neben dem ganz normalen täglichen Papierkram (Krankenkassenanfragen, Anfragen von anderen Behörden etc.) sind die Anforderungen an die Dokumentation sowohl der Patientenkontakte als auch der praxisinternen organisatorischen Arbeiten erheblich gestiegen. Es ist inzwischen nicht mehr möglich, alle Tätigkeiten sorgfältig innerhalb der normalen Arbeitszeiten durchzuführen. Daher haben wir uns entschlossen, ihnen alle 6-8 Wochen einen gesamten Arbeitstag zu widmen. Damit sind alle Mitarbeiterinnen und auch die Ärzte vollauf beschäftigt.

Die Termine der nächsten Bürokratietage sind:

Mittwoch, 19. Dezember

Öffnungszeiten

Montag  07.30 – 12.00 Uhr  15.00 – 17.00 Uhr
Dienstag  07.30 – 12.00 Uhr  15.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch  07.30 – 12.00 Uhr  
Donnerstag  08.00 – 12.00 Uhr  15.00 – 19.30 Uhr
Freitag  07.30 – 13.30 Uhr  

Das Telefon ist täglich ab 7.30 Uhr (donnerstags ab 8 Uhr) besetzt.

Bitte rufen Sie uns morgens ab 7.30 Uhr (Donnerstag ab 8.00 Uhr) an, bevor Sie unsere Praxis wegen einer akuten Erkrankung aufsuchen. Wir planen Sie dann ein, das bedeutet weniger Wartezeit für Sie und weniger Stress für Alle. Und bedenken Sie bitte, dass die Sprechstunden am Nachmittag Terminsprechstunden sind.

Wenn Sie Ihren Besuch bei uns planen können…

…bitten wir Sie herzlich, einen Termin zu vereinbaren.

Es ist nicht nötig für einen Checkup oder eine Impfberatung unangemeldet vielleicht eine Stunde warten zu müssen.
Umgekehrt ist es natürlich auch nicht klug, sich bei einer akuten Erkrankung einen Termin in zwei Wochen geben zu lassen…

Wir sind – kurz gesagt – in diesem Punkt auf Ihre Mitarbeit angewiesen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies für diese Seite zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück